Kinderstunde – Jungschar – Teeniekreis – Jugendkreis

GRUPPENSTUNDEN – unsere Angebote für Kinder und Jugendliche unter der Woche

Die Ev. Kirchengemeinde St. Bartholomäus Ansbach-Brodswinden bietet für verschiedene Altersgruppen regelmäßige Gruppenstunden an. Durch ein buntes Programm mit Spielen, Aktionen und Andachten erleben die Teilnehmer Gemeinschaft und lernen Geschichten und Werte des christlichen Glaubens kennen.

Corinna Weiß ist seit August 2020 die Leitung der Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Brodswinden und steht als Ansprechpartnerin gerne zu Verfügung.

Tel: 0175-2507132

Jugendarbeit trotz Corona
„Jugendarbeit lebt von Beziehungsarbeit und persönlichen Kontakten. Gerade durch den Lockdown konnte diese Kernbedingung von Jugendarbeit nicht mehr in Gänze in Entfaltung gebracht werden. Wenn nun in Exitstrategien Schulen und Kindertagesstätten geöffnet werden, auch um Familien nach Wochen der Ausgangsbeschränkung zu entlasten, liegt es auf der Hand, dass auch Jugendarbeit das ihre dazu beitragen kann, will und muss, um zum einen diese Entlastung zu gewährleisten, zum anderen aber jungen Menschen geschützte Räume anzubieten, in denen sie sich auch in Pandemiezeiten entfalten können.“

(Bayerischer Jugendring, Jugendarbeit in Zeiten von Corona verantwortungsvoll gestalten, 2020)

In der Kinderstunde werden weiterhin Simon Kernstock, Steffen Horneber und ich mitarbeiten. Lena Hufnagel und Emi Frank leiten mit Viola Horneber die Jungschar. Zudem hoffen wir wieder auf Praktikant(inn)en der Fachakademie für Sozialpädagogik Gunzenhausen, die uns im Teenikreis tatkräftig unterstützen.

Wir haben die Gruppenstunden den aktuellen Kinderzahlen angepasst. Das bedeutet, dass sich das Alter der Kinder verschoben hat:

Kinderstunde – Freitag 16:30 – 18:00 Uhr: 1.- 3. Klasse
Jungschar – Freitag 16:30 – 18:00 Uhr: 4.- 7. Klasse
Teeniekreis – Freitag ab 18:30: ab 13 Jahre (Im Wechsel in Brodswinden und Ansbach)
Jugendkreis – Dienstag 19:00 -20:00 Uhr: ab der 9. Klasse

Die Gruppenstunden finden nicht in den Ferien statt!

Der Datenschutz macht alles ein bisschen komplizierter, aus diesem Grund gibt es seit September eine Anmeldung für die Gruppenstunden. Daten, die ich im Zusammenhang mit Corona oder dem Kinder-Bibel-Tag erhalte, darf ich nur für diesen Zweck verwenden und muss sie zeitnah löschen. Deshalb gibt es jetzt eine einmalige Anmeldung, um Sie in Notfällen oder zu Werbezwecke kontaktieren zu dürfen, wir über Geburtstage und Allergien informiert sind und Fotos – bei Zustimmung – im Gemeindebrief veröffentlichten werden dürfen.
Von einigen habe ich diese Anmeldung schon erhalten, von anderen noch nicht. Alle Angaben sind freiwillig und trotzdem bitte ich Sie darum, die Anmeldung, falls noch nicht geschehen, bei mir abzugeben.   

Wir freuen uns auf dich und auf die gemeinsame Zeit:
Viola, Emi, Lena, Simon, Steffen, Flo und Corinna